Biene und Stachelschwein - Alex Soul Yoga
Previous
CLOSE
Next

Biene und Stachelschwein

29. Februar 2016

Biene und Stachelschwein

In dieser Woche huldigen wir dem riesigen, blauen, runden Planeten auf dem wir leben – unserer Mutter Erde, unserem Leben und unserer Freiheit!

Wie du vielleicht auf der ,Über mich‚ Seite gelesen hast, bin ich bei meinen Großeltern aufgewachsen. Wenn mir also jemand von Peter Alexander, Heintje, Theo Lingen oder Hansi Kraus erzählt, sind diese Namen für mich wahrlich keine Unbekannten.

Ich habe als Kind mit Peter Alexander den Badewannentango gesungen, mit Heintje ein Schloss gebaut, den Tag mit Theo Lingen frisch, fromm, fröhlich, frei begonnen und ich denke, meine erste Liebe war Pepe, der Paukerschreck. Ich kann heute noch alle Lieder von Heintje, die ich damals auf Kassette hatte, auswendig mitsingen.

Wenn ich heutzutage schlecht drauf bin, höre ich manchmal die Lieder von früher. Sie erinnern mich an meine Oma und Opa und die meist sorglose Zeit als Kind. Sie sind lustig, auf deutsch und ich kann den Text mitsingen. Und das Beste ist – meine Laune steigert sich dabei ganz von alleine.

Wenn du also in dieser Woche mal schlechtgelaunt bist und einfach alles bäh! findest, hör dir unser Wochenmantra an und sing mit.

Dazu habe ich einen sogenannten ,alten Schinken‘ rausgesucht. Und zwar das Lied ,Schön ist es auf der Welt zu sein‘ von Roy Black und Anita.

Auf Youtube findest du das Video Schön ist es auf der Welt zu sein dazu und kannst schön laut aufdrehen.

Wenn ich z.B. staubsauge und weiß, dass mich eh niemand hören kann, dann geht’s los. Ohrstöpsel drauf, iPod an und ab geht’s. Damit geht auch so eine wenig gemochte Arbeit viel leichter von der Hand.

Hier findest du einen Textausschnitt und der ist auch gleichzeitig unser Wochenmantra. 

Und nun:

Sing laut mit, schmeiß beim HURRA die Hände in die Höhe und mach einen Luftsprung. Tanz mit dem Staubsauger, der Haarbürste oder der Spülbürste als Mikrofon durch die Küche. Sei einfach frei!!

Das Schönste im Leben ist die Freiheit,
denn dann sagen wir hurra!!

Schön ist es auf der Welt zu sein,
wenn die Sonne scheint für groß und klein.

Du kannst atmen,
du kannst gehen,
dich an allem freu’n und alles sehn.

Schön ist es auf der Welt zu sein,
sagt die Biene zu dem Stachelschwein.

Du und ich wir stimmen ein,
schön ist es auf der Welt zu sein.

Freiheit: Hingehen zu können wann und wohin du möchtest. Tun zu können, was du willst. Sagen zu können, was du denkst ohne dass dein Leben danach bedroht ist. Heutzutage hast du die Möglichkeit alles tun und lassen zu können, was du willst, solange du keiner anderen Person damit Schaden zufügst.

Wir sind in der priviligierten Situation, dass uns die Welt zu Füßen liegt und wir innerhalb von 24 Stunden bis ans andere Ende der Welt reisen können, wenn wir das möchten.

Wenn man einen Menschen seiner Freiheit beraubt, ihn einsperrt, ihn gar in Einzelhaft steckt, dann ist die Folge oft eine Depression. Denn auch wir homo sapiens sind nicht fürs Einsiedlerdasein gemacht, wir sind, ja, Herdentiere. Wir benötigen die Interaktion mit anderen Menschen. Gespräche, Gerüche, Berührungen. 

Unser kostbarstes Gut ist unsere Freiheit!

Daher beraub dich nicht selbst deiner Freiheit. Sei nicht zu streng mit dir selbst, lass auch mal 7 grade sein, denn: Was du heute kannst besorgen, das verschieb getrost auf morgen.

Sei mutig, übernehme Verantwortung für dein Handeln und dein Leben. Sei wild und stark, sei fröhlich, hab Spaß, sei leidenschaftlich und vor allem – sei du selbst. Denn das ist die größte Freiheit von allen – einfach du selbst sein zu können. Ohne Wenn und Aber. Ohne dich verstecken oder verstellen zu müssen. Ohne eine Maske zu tragen. Sei du selbst! Sei so frei!

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit.
Das ist der Grund, warum die meisten Menschen
sich vor ihr fürchten.
(George Bernard Shaw)

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Gerne unter dem Artikel oder per Mail an alex-oul-yoga@web.de. Ich freu mich drauf!

Shares 0

Leave a Reply

Your feedback is valuable for us. Your email will not be published.

Please Wait...

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*

Werde ein Soul Yogi! 
x