Soul Yoga Challenge Archive - Alex Soul Yoga
Previous
CLOSE
Next

Soul Yoga Challenge

All the posts.

Aufgabe 24/2017: Du bekommst Deinen süßen Zahn gezogen!   Der Sommer ist endlich bei uns eingezogen und es ist oft eine Zeit sich so richtig gehen zu lassen. Denn wenn’s bisher mit dem Bikinibody nichts geworden ist, dann ist es nun auch egal.  Falls Du zu denjenigen gehörst, denen es nicht egal ist, mach mit bei meinem kleinen Zucker-Abstinenz-Experiment.  Ich habe vor ein paar Wochen einen Artikel darüber gelesen, …

READ MORE →

Aufgabe 20/2017: Digital Detox aka The person you have called is temporary not available Tja, und was soll ich sagen, diese Person wirst Du sein.  Hör auf zu lachen, denn ich meine es ernst.  Da ich die nächsten Tage erstmal Urlaub mache und dort in dem Tal leider (oder glücklicherweise?) in einem fetten Funkloch hänge, wird es auf Facebook und den anderen Social Media Kanälen etwas ruhiger zugehen. Vielleicht tut …

READ MORE →

Aufgabe 19/2017 Sei (k)ein Frosch   In der Aufgabe für diese Woche geht es um die Stärkung Deiner Oberschenkelmuskulatur, denn um einige Asanas richtig und verletzungsfrei ausführen zu können, benötigst Du Standfestigkeit. Und diese bekommst Du mit der Frosch Übung (keine Sorge, denn dazu musst Du weder quaken wie einer, noch musst Du einen küssen). Die Übung stammt aus dem Kundalini-Yoga und wie so viele Übungen aus dieser Yogarichtung, solltest Du sie für …

READ MORE →

Aufgabe 17/2017: Wir planken! Let’s plank, Baby! Ich habe für die kommenden vier Wochen eine schöne Übung zum langsamen Kraftaufbau rausgesucht. Sie ist unter vielen Namen bekannt, u.a. als Plank, Unterarmstütz oder Bretthaltung. Die Plank wird auf Sanskrit ,Chaturanga‘ genannt.  Für viele Yoga-Asanas, vor allem im Vinyasa und Ashtanga Yoga, benötigt man Kraft, um die Positionen korrekt auszuführen und ich halten zu können. In den beiden o.g. Yogarichtungen ist die …

READ MORE →

Aufgabe 16/2017 Werde ein Lese-Yogi Das Praktizieren von Yoga war früher vorbehaltlich Männern gestattet. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts änderte sich dies und auch Frauen wurde der Zugang zu dieser Welt erlaubt.  Heute sehe ich mehr Frauen als Männer auf den Yogamatten meiner Kurse und Workshops. Ich glaube, es liegt daran, dass Yoga von vielen Männern als unmännlich angesehen wird, was ich ziemlich schade finde. Denn Yoga hat so viel …

READ MORE →

Aufgabe 14/2017: Mach Dir die Hände schmutzig In der Aufgabe für die kommende Woche musst Du Dir leider die Hände schmutzig machen. Aber sieh es mal so, Du darfst Dich nochmal richtig dreckig machen. Wie früher in jungen Jahren, nochmal in der Erde hantieren. Denn das innere Kind lassen wir Erwachsenen heutzutage eh viel zu selten zum Spielen raus. Daher freu Dich! Alles, was Du brauchst, sind 2-3 Säcke Erde, Blumen- …

READ MORE →

Aufgabe 13/2017 Fange an ein Tagebuch zu führen Als Jugendliche haben wir es doch fast alle getan – ein Tagebuch geführt. Ich habe meinem all meine Sorgen, Hoffnungen, Träume und Ängste anvertraut. Es war Freundin und Therapeutin in einem.  Und genau deswegen möchte ich, dass Du Dir einen Block, ein Notizbuch oder ein Heft zulegst und anfängst wieder ein Tagebuch zu führen.  Und zwar morgens im Bett, noch vor dem …

READ MORE →

Aufgabe 12/2017 Der Weg ist das Ziel! Da mich wieder eine Erkältung lahmgelegt hat, gibt es heute keine neuen Asanas, aber trotzdem eine Aufgabe, die auch mit Yoga zu tun hat (solltest Du auch eine Erkältung haben, schau doch mal hier in diesen Beitrag. Dort habe ich einen Flow zusammengestellt, den Du auch gut mit einer Erkältung machen kannst). Wir beide gehen zurück in die Zukunft, denn ich bringe dir …

READ MORE →

Aufgabe 11/2017: Raus aus der Komfortzone! Für die kommende Woche, möchte ich, dass du deinen Mut zusammen kratzt und deine Komfortzone verlässt. Und zwar ganz alleine. Denn es ist wichtig für dich nur mal etwas für dich zu tun und auch mal alleine etwas zu unternehmen.  Dabei meine ich nicht, dass du von nun an als Eremit allein in den Wäldern hausen sollst. Und auch nicht, dass du dich wie ein …

READ MORE →

Aufgabe 10/2017 Yoga Flow mit Variationen Kraft- und Muskelaufbau  In dieser Woche wiederholen wir bekannte Asanas und Du lernst weitere Varianten kennen. Diese dienen auch wieder der Stärkung deiner Muskulatur und der Verbesserung deiner Dehnfähigkeit.  Solltest Du gerade erst neu dabei sein, findest Du hier den vorherigen Yoga-Beitrag.  Ich empfehle Dir diesen Yogaflow ebenfalls täglich für 15 Minuten zu praktizieren. Nach oben hin sind zeitlich keine Grenzen gesetzt, aber übernimm dich nicht. …

READ MORE →

Aufgabe 09/2017 Lokāḥ Samastāḥ Sukhino Bhavantu Bevor Du denkst, ich bin total übergeschnappt, lies bitte erstmal weiter. Denn in dieser Woche bekommst Du von mir ein rezeptfreies Anti-Depressivum. Ich verschreibe es Dir täglich. Die Einnahme erfolgt morgens und wenn Du möchtest, auch nochmal abends. Ob vor oder nach dem Essen spielt dabei gar keine Rolle.   Die Aufgabe lautet: Tägliches Singen – morgens und/oder abends – für mindestens 10 Minuten, …

READ MORE →

Aufgabe 08/2017 Yoga Flow Teil II Heute erweitern wir den Yoga Flow um ein paar Variationen der Asanas, die wir in  Aufgabe 06/2017 schon kennengelernt haben. Übe auch diesen Flow wieder jeden Morgen nach dem Aufstehen für die nächsten zwei Wochen. Dann lernst Du weitere Variationen und neue Asanas kennen.  Die bereits kennengelernten Asanas und die u.g. Variationen dienen dazu Deinen Rücken wieder flexibler zu machen, Deine Koordination zu verbessern …

READ MORE →

Aufgabe 07/2017: Trainiere Deinen Optimismus-Muskel Neulich in einem Supermarkt in Deutschland: ,,Darf’s sonst noch etwas sein?“ ,,Zwei Jumbobecher Optimismus. Zum Mitnehmen, bitte.“ ,,Die Bio – Variante ,Von Natur aus optimistisch‘ für je 39,99€ oder die ,1-2-3-Hurra‘ im Aktionspreis für 14,99€ ? Letztere kann aber Rückstände von Xanax enthalten.“ ,,Die Bio – Variante, bitte.“  ,,Gerne. Geht das so oder soll ich sie als Geschenk einpacken?“ ,,Danke, das geht so. Sind beide für …

READ MORE →

Aufgabe 06/2017 Go with the flow – the Yogaflow   Wie läuft es bei Dir und unserer Challenge? Ich muss ja gestehen, die Aufgabe letzter Woche, eine Kerze in der Nacht vom 01. auf den 02. Februar ins Fenster zu stellen, habe ich schlichtweg verschlafen. Und für die Sauna war es mir zu kalt.  Daher wenden wir uns diese Woche einer Aufgabe zu, die wir zu Hause machen können. Und …

READ MORE →

Aufgabe 05/2017 Keine Sorge, ich möchte nicht, dass Du Dich in Tierhäute hüllst und Keulen schwingend durch die Straßen läufst! Aber wir erwecken die Keltin und das Licht in Dir! Inspiriert durch meine Lieblingszeitschrift happinez ist die neue Wochenaufgabe daher an Rituale aus der Keltenzeit angelehnt. Brigid’s Tag Am 01./02. Februar steht Imbolc, das Lichterfest, nach dem keltischen Kalender an. Seit der Wintersonnenwende werden die Tage wieder länger, das …

READ MORE →

Aufgabe 4/2017 Wie die Zeit vergeht!! Nun sind wir schon in der vierten Woche angelangt 🙂 Seit letzter Woche und Aufgabe 03/2017 tun wir etwas für unseren Körper, um gesund und munter durch den Winter zu kommen. Den Körper auf Vordermann zu bringen allein reicht nur nicht. Daher widmen wir uns ab heute unserem Geist. Mit Hilfe der Meditation. Das Gute am Meditieren ist, dass Du es immer und …

READ MORE →

Aufgabe 3/2017 Da ich momentan mit einer hartnäckigen Erkältung kämpfe und sie einfach nicht los werde, kam mir die Idee zu dieser Aufgabe gerade recht. Ölziehen Ab heute werde ich morgens wieder mit dem Ölziehen beginnen. Ölziehen?? Ja! Das Ölziehen stammt aus dem indischen Ayurveda (Wissen vom Leben) und ist eine sanfte Entgiftungsform für Mund und Zähnen. Durch das Öl werden über Nacht abgelagerte Gifte, Zahnbeläge und schädliche Bakterien …

READ MORE →

Aufgabe 2/2017 Die erste Woche im neuen Jahr 2017 haben wir nun hinter uns gelassen. Wie ist es Dir ergangen? Bei mir war der Start recht holprig, da meine Angst wieder zurückgekehrt ist. Mittlerweile bin ich auf dem Weg der Besserung. Seit November ist die Angst bei mir wieder präsenter, daher habe ich abends, wenn ich im Bett lag, eine Methode aus der Positiven Psychologie angewandt, von der ich …

READ MORE →
 

Aufgabe 1/2017 Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und dass all deine positiven Wünsche und Träume in Erfüllung gehen! Unsere erste Aufgabe für dieses Jahr ist die Erstellung eines Visionboards. I. Suche dir dazu ein ruhiges Fleckchen, lege Stift und Zettel zurecht und überlege dir, was du 2017 erreichen möchtest. Was sind deine Ziele? Was sind deine Träume und Wünsche? Schreib alles nieder. Dabei musst du dich nicht …

READ MORE →

Vegetierst du noch vor dich hin oder singst du schon? Wie oft machst du etwas, was du nicht tun möchtest? Wie oft sagt dein Bauch dir, dass es besser wäre dies oder jenes nicht zu tun? Du machst es aber trotzdem.

READ MORE →

Aufgabe 18/2017: Shake it off, Baby In dieser Woche werden wir ein wenig jeckisch, wie man hier bei uns so schön sagt. Für alle Nicht – Rheinländer: Jeck = verrückt 🙂

READ MORE →